Skip to content

Weihnachtsmärkte in Köln

Veedelhelfer hilft Seniorin

Weihnachtsmärkte in Köln

2020 sind die Weihnachtsmärkte in Köln wegen Corona komplett abgesagt worden und 2021 galten strenge Corona-Regeln mit Zugangsbeschränkungen. In 2022 gibt es in Köln keine Beschränkungen mehr für den Besuch und damit dürfte erstmals wieder Weihnachtsmarkt-Feeling wie vor der Pandemie aufkommen. Die Stadt Köln hat sogar beschlossen, dass Weihnachtsmärkte in diesem Jahr früher ihre Pforten öffnen dürfen. Daher kann man an einigen Plätzen in Köln schon seit dem 17. November in vorweihnachtliche Stimmung eintauchen.

Traditionelle Weihnachtsmärkte

Deutschlands beliebtester Weihnachtsmarkt befindet sich direkt vor der prachtvollen Kulisse des Kölner Doms. Hier kannst du hochwertiges Kunsthandwerk bewundern, nach ausgefallenen Geschenkideen suchen und kulinarische Abwechslung finden. Für Unterhaltung sorgen Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen auf der zentralen Bühne. Ein alljährliches Highlight sind die Mitsing-Konzerte “Los mer singe” mit Stefan Knittler.

Der Markt der Engelauf dem Neumarkt in der Nähe der beliebten Einkaufsstraßen Schildergasse, Mittelstraße und Ehrenstraße bietet viele Besonderheiten. Beim Bummeln über den Markt begegnen dir zauberhafte Engel, die Winterkönigin mit ihrer faszinierenden lebenden Schneeeule und deren Freund, das kleine Einhorn, sowie beleuchtete Fabelwesen auf Stelzen. Auch ein Programm bietet der Markt der Engel, das eine ganze Reihe von Charity Angeboten unterstützt wie z.B. „DAT KÖLSCHE HÄTZ“. 

Auf dem Kölner Alter Markt und dem Heumarkt findet seit Jahren “Heinzels Wintermärchen” statt, der den Kölner Heinzelmännchen gewidmet ist. Nicht nur Kölns größten Weihnachtsmarkt kannst du hier besuchen, sondern auch die Eislaufbahn, die bis in den Januar geöffnet ist. Besonders sehenswert ist die Handwerkergasse auf dem Kölner Alter Markt, in der Kunsthandwerker aus ganz Europa ihre Ware präsentieren. Die Eislaufbahn auf dem Heumarkt ist die Attraktion, weil sie schön illuminiert eine fantastische Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen bietet. Direkt nebenan kannst du viel Spaß beim Eisstockschießen haben. Auf der Eisbahn gibt es zudem ein umfangreiches Programm unter anderem mit den Kölner Haien, die “Silent Ice Disco”, den Eistanz oder “Le Patin Libre“.

Infos zu weiteren traditionellen Weihnachtsmärkten findest du hier.

Alternative Weihnachtsmärkte

Neben den traditionellen Weihnachtsmärkten gibt es noch alternative Angebote für die Vorweihnachtszeit wie z.B. den Rooftop XMAS Weihnachtsmarkt, bei dem sich das Parkhausdach in der Brückenstraße in Köln in einen außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt verwandelt. Hier hast du mit heißem Glühwein einen spektakulären Blick auf den Dom und findest ausgewählte Stände aus den Bereichen Kunsthandwerk und Gastronomie. Die außergewöhnliche Location bietet abseits des Gedränges der Kölner-Innenstadt eine entspannte Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Das Weihnachtsmärktchen auf dem Außengelände der Ehrenfelder Bar Bumann & Sohn lockt mit Speis und Trank und einer kleinen, aber feinen Auswahl an Weihnachtsgeschenken. Zur musikalischen Untermalung gibt es eine Bühne für wechselnde Künstler aller Genres.

Der Blackfoot Beach verwandelt sich dieses Jahr in ein “Winterland”, das Blackfoot Winterland. Du kannst im Schlitten über den See fliegen, Stockbrot am Lagerfeuer backen, Geschichten lauschen, im Fackelschein Bogenschießen oder besondere Weihnachtsgeschenke für deine Liebsten selber basteln. Im Winterbiergarten gibt es leckeren Punsch und am Strand genug Feuerstellen um sich aufzuwärmen.

Infos zu weiteren alternativen Weihnachtsmärkten gibt es hier.

Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen

Außer den schon genannten gibt es in einigen Stadtteilen von Köln noch zusätzliche Weihnachtsmärkte, einige davon nur an bestimmten Terminen, z.B. in Ehrenfeld, Nippes, Lindenthal, Sürth, Rath-Heumar und Dünnwald im Waldbad, .

Ergänzende Infos findest du auf folgender Seite.

Weihnachtsmärkte mit Kinderspaß

Wenn du mit deinem Kind/deinen Kindern Weihnachtsmärkte in Köln besuchen willst, gibt es auch hierfür interessante Angebote.

Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom bietet für die Pänz ein kostenloses Kinderprogramm in der Sternenwartean — direkt neben dem beliebten historischen Kinderkarussell. 

Auf dem Markt der Engel verteilt der Nikolaus mit einem Engel hoch zu Ross kleine Geschenke an die Kinder. Auch Mickey Maus und Minnie Maus sind hier zu Gast auf dem Markt.

Bei Heinzels Wintermärchen können Kids Zuckerstangen formen, Hufeisen mit ihrem Namen schmieden lassen und Wunschzettel am Weihnachtspostamt schreiben. Außerdem locken ein Riesenrad, ein historisches Karussell, das Eislaufen und vieles mehr.

Auf dem Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum gibt es die “Rheinpiraten”, die mit Seemannsgarn und Piraten-Jonglage besonders für Kinder und Familien attraktiv sind. Mehrere Spielboote und ein Kinderspielzelt bieten weitere kostenlose Unterhaltung für die Kleinen — und damit Entspannung für die Großen.

Der Weihnachtsmarkt im Stadtgarten unterhält Kinder mit einem umfangreichen und vielseitigen Programm im Puppentheater.

Im beheizten Nikolaushaus auf dem Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz stehen die kleinen Besucher des Marktes im Mittelpunkt. Qualifizierte Betreuer unterstützen die Kinder beim Basteln, Malen und Ausschneiden. Die künstlerischen Angebote variieren täglich und sind kostenlos. Nachmittags von Montag bis Freitag können Kita-Gruppen und Grundschulklassen an einem mehrstündigen, künstlerischem Programm teilnehmen.

Andere weihnachtliche Highlights

Seit 1996 bringt der Kölner Krippenweg Krippenkunst und Weihnachtskultur mitten in das urbane Leben unserer Stadt. In Zusammenarbeit mit Kirchen, Kulturinstituten und vielen teilnehmenden Geschäften zeigt der Krippenweg Weihnachtsdarstellungen aus der ganzen Welt. Vom 21. November 2022 bis zum 6. Januar 2023 findet man an über 100 Stationen in Köln außergewöhnliche Krippen.

Nach Einbruch der Dunkelheit lädt der Christmas Garden von Mitte November 2022 bis Mitte Januar 2023 zu einem besinnlichen Winterspaziergang durch den Kölner Zoo ein. Unter dem Motto “Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise” öffnet der Christmas Garden jeden Abend für einen winterlichen Spaziergang.  Auf einem etwa zwei Kilometer langen Rundweg kannst du dann beeindruckende Lichtspiele und fantasievolle Leuchtfiguren bestaunen.

Wir haben Zeit für dich!

Das vorweihnachtliche Angebot in Köln ist ebenso vielfältig wie abwechslungsreich und bietet gute Möglichkeiten, unter Menschen zu kommen sowie soziale Kontakte zu pflegen. Das ist für unser Leben ungeheuer wichtig. Hier können wir Veedelshelfer Senioren, Menschen mit Behinderung(en) und andere hilfsbedürftige Personen unterstützen. Denn als Alltagshelfer bieten wir dir auch unsere Begleitung zu gemeinsamen Aktivitäten und Ausflügen an, die der Aufrechterhaltung von sozialen Kontakten dienen können. Es ist doch sicher eine schöne Vorstellung, im Veedel, oder wo es dich in Köln gerade hinzieht, in zuverlässiger Begleitung über einen Weihnachtsmarkt zu bummeln — und so mit einer kleinen Leckerei und einem Glühwein einfach nur die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen.

Zuverlässige Alltagshilfe
aus deinem Veedel