Kran­ken­kas­sen Gesund­heits­kur­se 3

Start­sei­te » Kran­ken­kas­sen Gesund­heits­kur­se 3

In den letz­ten bei­den Bei­trä­gen haben wir dir sechs Kran­ken­kas­sen und ihr Ange­bot an Gesund­heits­kur­sen vor­ge­stellt, heu­te schrei­ben wir über die Kurs­an­ge­bo­te der Bar­mer, der mhplus und der DKV. Die Coro­na­kri­se hat mit ihren mas­si­ven Ein­schrän­kun­gen im sozia­len Kon­takt zu ande­ren Men­schen beson­ders bei Senior*innen, Pfle­ge­be­dürf­ti­gen und ande­ren hilfs­be­dürf­ti­gen Men­schen zu gro­ßer Iso­la­ti­on im All­tag geführt. Gera­de sozia­le Kon­tak­te und Mobi­li­tät sind sehr wich­tig für die see­li­sche und kör­per­li­che Gesund­heit und daher ist es sicher­lich för­der­lich, bei den Kran­ken­kas­sen nach ent­spre­chen­den Kur­sen für Senior*innen mit Pfle­ge­grad und ande­ren Hilfs­be­dürf­ti­gen zu suchen.

Alle Kran­ken­kas­sen bie­ten dazu eine spe­zi­el­le Sei­te mit Such­funk­ti­on an, die Gesund­heits­kur­se z. B. in Köln inner­halb eines bestimm­ten Radi­us anzeigt. Wenn du Hil­fe bei der Suche brauchst, unter­stüt­zen wir All­tags­hel­fer in Köln dich ger­ne dabei, wir fra­gen bei der Kran­ken­kas­se nach und kön­nen dich auch z. B. zu Bewe­­gungs- oder Ernäh­rungs­kur­sen anmel­den. Außer­dem beglei­ten wir dich ger­ne zu den Kursen.

Wer im Fit­ness­stu­dio trai­niert, einen Online-Ent­span­­nungs-Kurs nutzt oder sich imp­fen lässt, sam­melt Punk­te im Bonus­pro­gramm und kann die­se für nach­hal­ti­ge Prä­mi­en ent­we­der als 100 Euro Geld­prä­mie oder als Zuschuss zu sei­ner Gesund­heits­leis­tung bis zu 150 Euro ein­lö­sen. Die Punk­te sam­melst du digi­tal in der BAR­­MER-App .

Leis­tungs­spek­trum für Gesundheitskurse

  • Kos­ten­er­stat­tung für Kur­se von Fremdanbietern
  • Eige­ne Gesundheitskurse
  • Gesun­d­heits-Apps für Smartphones
  • Online-Gesun­d­heits­­­kur­­se
  • Koope­ra­ti­on mit Fitness-Studio

Die BAR­MER för­dert Gesund­heits­kur­se zu den The­men Bewe­gung, Ernäh­rung, Stressbewältigung/Entspannung und Sucht­mit­tel­kon­sum, die von der Zen­tra­len Prüf­stel­le Prä­ven­ti­on (ZPP) geprüft und zer­ti­fi­ziert sein müs­sen. Im Kurs­pro­gramm der Bar­mer fin­dest du Kur­se vor Ort und ein brei­tes Ange­bot an Online-Kur­­sen zu Yoga,  Fit­ness­kur­sen und Psy­chi­scher Gesund­heit.

Leis­tungs­um­fang für Gesundheitskurse

Die BAR­MER erstat­tet erwach­se­nen Ver­si­cher­ten sowie Kin­dern ab dem 6. Lebens­jahr maxi­mal zwei Gesund­heits­kur­se oder einen Kom­pakt­kurs (zählt wie zwei Gesund­heits­kur­se) pro Jahr mit je 75 Euro pro Prä­senz­kurs und 100 Euro pro Online-Gesundheitskurs.

mhplus Krankenkasse

Zum Bonus­pro­gramm der mhplus gehört der Fit­­cash-Gesun­d­heits­­­bo­­nus, der jede Akti­vi­tät mit 10 Euro oder 100 Punk­ten belohnt. Für Vor­sor­ge und Imp­fun­gen bekommst du bereits ab einer Maß­nah­me Cash oder Punk­te. Für sport­li­che Akti­vi­tä­ten und Prä­ven­ti­on gibt’s ab zwei Maß­nah­men einen Bonus. Wenn du Cash wählst, erhältst du den Bonus auf dein Kon­to. Ent­schei­dest du dich für Punk­te, kannst du die­se mit der mhplus Bonus-App sam­meln oder direkt gegen eine Prä­mie im Prä­mi­en­shop der mhplus eintauschen.

Leis­tungs­spek­trum für Gesundheitskurse

  • Kos­ten­er­stat­tung für Kur­se von Fremdanbietern
  • Eige­ne Gesundheitskurse
  • Gesund­heits­kur­se im Urlaub
  • Eige­ne Reiseangebote
  • Gesun­d­heits-Apps für Smartphones
  • Online-Gesun­d­heits­­­kur­­se
  • Koope­ra­ti­on mit Fitness-Studio

Zer­ti­fi­zier­te Gesund­heits­kur­se in dei­ner Nähe zu Bewe­gung, Ernäh­rung und Ent­span­nung fin­dest du in der Kurs­da­ten­bank. Wenn du an Online-Ange­­bo­­ten inter­es­siert bist, hast du bei der mhplus eine gro­ße Aus­wahl mit Online-Kur­­sen, Online-Fit­­nes­s­­trai­­ning oder Online-Coa­ches. Die mhplus hat auch eige­ne Rei­se­an­ge­bo­te für dei­ne Gesund­heit wie z. B. Well-Aktiv, BKK-Akti­v­­wo­che und das Pro­gramm Fit-for-Well, das Prä­ven­ti­ons­kur­se im Urlaub in Zusam­men­ar­beit mit dem AKON-Akti­v­­kon­­­zept bietet.

Leis­tungs­um­fang für Gesundheitskurse

Die mhplus för­dert zwei zer­ti­fi­zier­te Gesund­heits­kur­se pro Jahr mit bis zu 80% und höchs­tens 70 Euro. Also wer­den maxi­mal 140 Euro pro Jahr erstat­tet. Die Kos­ten der Online-Kur­­se wer­den zu 100 % über­nom­men und die Teil­nah­me an den Online-Coa­ches ist kostenfrei.

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Die DKV als pri­va­te Kran­ken­ver­si­che­rung bie­tet auf ihrer Sei­te “Die neue Gesund­heits­welt” zahl­rei­che Rat­ge­ber und Ser­vices rund um das The­ma Gesund­heit z. B. zu The­men Acht­sam­keitBewe­gung oder gesun­der Rücken. Ergänzt wird das umfang­rei­che Ange­bot durch digi­ta­le Inhal­te, Vide­os sowie aus­ge­wähl­te Gesun­d­heits-Apps. Die Aktiv­pro­gram­me der DKV umfas­sen ein umfang­rei­ches Unter­stüt­zungs­an­ge­bot zu gesun­der Ernäh­rung, Bewe­gung oder Ent­span­nung. Das Pro­gramm wird von der Thie­me Tele­Ca­re GmbH durch­ge­führt, du kannst dich online regis­trie­ren und erhältst dann dei­ne Anmel­dung per Post. Anschlie­ßend mel­det sich ein Coach bei dir und es wird ein Ter­min für das Erst­ge­spräch ver­ein­bart. Die Thie­me Coach App bie­tet zusätz­li­che prak­ti­sche Unter­stüt­zung. Die Grund­la­ge des Pro­gramms sind regel­mä­ßi­ge Tele­fon­ge­sprä­che mit einem fach­kun­di­gen und qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­ter mit medi­zi­ni­scher, psy­cho­lo­gi­scher und/oder päd­ago­gi­scher Aus­bil­dung als Coach.

Das Gesund­heits­pro­gramm ist kos­ten­los, frei­wil­lig und unver­bind­lich. Am Pro­gramm teil­neh­men kön­nen alle Ver­si­cher­ten mit einer Krank­heits­kos­ten­voll­ver­si­che­rung – außer Basis‑, Stan­­dard- und Not­la­gen­ta­rif. Eben­falls teil­neh­men kön­nen Ver­si­cher­te mit den Tari­fen Kom­bi­Med, Ambu­lant KAMP oder Best­Med BMG.